Der Luther vom Heckentheater

Die Zukunft Luthers soll der gelborangene Talar symbolisieren. Dazu gehört für Rolf Kötterheinrich, dass die Botschaft des Reformators heiter und liebevoll sein muss. Er wünscht sich, dass sich jeder Gottesdienstbesucher Gedanken macht, wie sich Luther weiterentwickeln könnte – 500 Jahre nach dem Thesenanschlag in Wittenberg. Foto:  Michael Baar , WN Lengerich.

Vorgestellt wurde dieser Luther im Gottesdienst am 29.10.2017 um 11 Uhr in der ev. Kirche Hohne.

Link zum Artikel der WN

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.